TU Berlin

Methodik der GeoinformationstechnikAndreas Fuls

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Technischer Mitarbeiter

Lupe

Dr. rer. nat. Andreas Fuls
Vermessungsingenieur

Sicherheits- und Umweltschutzbeauftragter des Instituts

E-Mail:


private Homepage:

http://www.archaeoastronomie.de/
http://www.epigraphica.de/

Lehre

Forschung/Projekte

Mitarbeit an Drittmittelprojekten (abgeschlossen)

  • Analyse der digitalisierten Weltkarte in der „Geographike hyphegesis“ des Klaudios Ptolemaios
  • Geodätische Deformationsanalyse und regionale Anpassung einer vorläufig entzerrten Weltkarte des Klaudios Ptolemaios
  • Administration der Datenbank ancgeo

Dissertation (abgeschlossen)

  • Astronomische Datierung der klassischen Mayakultur

Publikationen

Fuls, Andreas (2004). Das Rätsel des Mayakalenders. Spektrum der Wissenschaft, 52–59.


Knobloch, Eberhard and Dieter Lelgemann and Andreas Fuls (2003). Zur hellenistischen Methode der Bestimmung des Erdumfangs und zur Asienkarte des Klaudios Ptolemaios. zfv (Zeitschrift für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagment), 211–217.


Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe